[ Home ] [ Impressum ]

Lexikon

Bitte wählen Sie den ersten Buchstaben vom Nachnamen der gesuchten Biografie aus:

|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|Z|

Zeige Treffer 1 bis 1 von insgesamt 1.

Giese, Adolf (1906 - 1969)

KPD- und DBD-Politiker. Gewerkschaftstätigkeit, Mitarbeit in der Roten Hilfe und im Roten Frontkämpferbund, Mitglied der KPD-Unterbezirksleitung Mecklenburg-Strelitz, seit 1931 Abgeordneter des Landtags, 1933 5 Monate Schutzhaft, anschließend unter Polizeiaufsicht, bei der Straßenbahn dienstverpflichtet, Kriegsdienst. 1945 Bürgermeister von Zirtzow, am Bodenreformprogramm beteiligt, 1948 Mitbegründer der DBD in Mecklenburg-Vorpommern, Mitglied des DBD-Kreisverbands Neubrandenburg, später Vorsitzender des Rates des Kreises Templin, stellvertr. Vorsitzender des Rates des Bezirkes Neubrandenburg, 1955-1959 Vorsitzender der LPG "Roter Stern" Neustrelitz, bis 1952 Mitglied des zweiten Landtags, anschließend Kreistagsabgeordneter. Seit 1928 KPD, 1945 KPD, 1948 DBD.

Quellen: Grete Grewolls

Bearbeiter: Rolf Bartusel

 

© 1998-2013 mv-data